Wer arbeiten geht, muss sich auch bei Teilzeitarbeit selbst Krankenversichern.

Geht ein Familienvater arbeiten, muss jedes einzelne Familienmitglied bei der KV seperat angemeldet werden.
Wird dies versäumt, sind die Familienmitglieder nicht Krankenversichert, was im Extremfall böse enden kann.


Viele Vermieter legen ihren Mieter nahe, eine private Haftpflichversicherung abzuschliessen.
Bitte besprecht das mit euern Familien und auch mit den Einzelpersonen.
Im Falle eines Falles kann das extrem wichtig werden.

Ein Fall, den mir ein Vermieter gerade erzählt hat:
Der Mieter ist während des Rauchens auf dem Sofa eingeschlafen.....
Zum Glück kam kein Mensch zu Schaden, aber die ganze Wohnung und das Treppenhaus musste vollständig renoviert werden.

Ein anderer Fall, der schon passiert ist:
Das Kind fährt beim Fahrradfahren auf dem Hof das neue Auto des Nachbarn an.......


Eine Famileinhaftpflicht kostet zwischen 60 und 90 Euro im Jahr.