Inzwischen werden viele Kürtener Flüchtlinge durch Perspektiv-Maßnahmen der Agentur für Arbeit und des JobCenter gefördert.
Zur Information haben wir die Detailbeschreibungen von 4 Maßnahmen in die Wissensdatenbank eingestellt. Quelle ist die Agentur für Arbeit und das JobCenter, Bergisch Gladbach.

 

  1. Perspektiven für Flüchtlinge (PerF)

  2. Perspektiven für junge Flüchtlinge (PerjuF)

  3. Förderzentrum für Flüchtlinge (FfF)

  4. Kompetenzfeststellung, frühzeitige Aktivierung und Spracherwerb (KompAS)

Bei allen Perspektiv-Maßnahmen geht es vor allem um die Unterstützung der Flüchtlinge, eine berufliche Orientierung zu finden. Jede Maßnahme wird außerdem durch berufsbezogene Sprachförderung ergänzt.

Die Anmeldung erfolgt durch die Agentur für Arbeit oder das JobCenter auf der Basis eines individuellen Gesprächs mit jedem Flüchtling.
Voraussetzung ist die vorherige Kompetenzerfassung durch unsere Arbeitsgruppe. Inzwischen sind ca. 85% aller Kürtener Flüchtlinge erfasst und damit bei der Agentur für Arbeit/JobCenter registriert.

(Stephan Baake)

 Detailbeschreibungen von Maßnahmen der Agentur für Arbeit und des JobCenter