Begegnungen

Es ist schwierig in einem neuen Land, Kontakt mit den Einheimischen zu knüpfen, Leute kennen zu lernen, und sich als Teil der Gesellschaft zu integrieren.

Wir helfen, Hemmschwellen bei den Asylbewerbern sowie den Bürgerinnen & Bürgern abzubauen. Wir überwinden Sprachbarrieren und Kulturunterschiede.

Durch Begegnungen verbessern sich die gegenseitige Akzeptanz und die Integration. Sie ermöglichen das gegenseitige Kennenlernen, Verstehen, Wahrnehmen und Erfahrungsaustausch. Eine Bereicherung für alle.


Café International, Biesfeld

Was:

Kennenlernen, Reden, Spielen

Gespräche, Hilfestellung, Klärung von Fragen

Gemeinsame Aktionen, z.B. Ausflüge, Picknick

Wo:

kath. Pfarrheim Kürten-Biesfeld, Im Binsenfeld 9

Wann: 

Montags, 18 - 20 Uhr

Kontakt:

 

nb

Norbert Broich

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Begegnungsnachmittage, Kürten-Mitte

Was:

Gespräche, Hilfestellung, Klärung von Fragen

Wo:

Kath. Pfarrheim Kürten, Bergstraße

Wann: 

Dienstags, 15 - 17 Uhr

Kontakt:

 

uli kohlgrueber

Uli Kohlgrüber

02268 7296

Liesel Kohlgrueber

Liesel Kohlgrüber


Nähstube

Was:

Taschen und Kissenbezüge nähen, Gardinen kürzen, Reißverschlüsse tauschen, Änderungsarbeiten an Kleidungsstücken.All das erledigt die Nähstube gegen eine Spende gerne für Sie. 

Wo:

Unterkunft in Schanze, EG

Wann: 

Donnerstags, 16 - 20 Uhr

Kontakt:

 

Leni

Leni Strunk

0172 465 1014


Interkultureller Zeichentreff

Was:

Zeichnen lernen und üben

Wo:

kath. Pfarrheim Kürten-Biesfeld, Im Binsenfeld 9

Wann: 

Donnerstags, 18:30 - 20 Uhr

Kontakt:

 

pk

Peter Kup

0177 794 7187

fg

Frank Georgy


Aktuelle News und Berichte aus der Kategorie "Begegnungen"

Der Bundestagkandidat der SPD für die Region Rhein. Berg Kreis besuchte gemeinsam mit dem Ortsvorsitzenden der SPD Nicolas Fuchs das internationale Café in Biesfeld.

Am 22 Juni 2017 hatten wir Besuch vom kommunalen Integrationszentrum. Björn Hesse  und seine Kollegin Gabriele Cremer wollten sich von unseren Aktivitäten vor Ort ein Bild machen.

Trotz Dauerregen und geringen Temperaturen füllte sich der Reisebus am Treffpunkt in Biesfeld pünktlich mit 48 Personen. Mit Kinderwagen, Schirm, reichlich Verpflegung und Sonne im Herzen ging es dann nach Reichshof-Eckenhagen in den Affen- und Vogelpark.

Musik verbindet – schon beim ersten der beiden Workshops war das zu spüren. 50 Interessierte hatten sich angemeldet,  80 kamen vorbei und machten mit. 

Unter dem Leitsatz »Zeichnen kann jeder!« treffen sich seit dem 2. Februar 2017 begeisterte ZeichnerInnen in noch kleiner Runde und haben in den Räumlichkeiten vom Café International einen ersten geeigneten Raum gefunden.

Wie im letzten Jahr schon hatte der Reitstall in Breibach wieder einige unserer Flüchtlingskinder zur Weihnachtsfeier geladen.
Also machten sich Achim, Johannes und Editha vom Fluchtpunkt mit 10 Kindern aus vier Nationen sowie drei weiteren Angehörigen auf den Weg auf die Höhe oberhalb des Breibachtals. Hier wurden sie von der Initiatorin des Festes, Frau Beate Hanke, und ihren vielen Helferinnen bereits erwartet.

Das erste große Ereignis in Kürten für das Jahr 2017 wirft seine Schatten voraus. Beim Benefizkonzert "Kulturen im Einklang"  spielen Flüchtlinge und Einheimische auf neuartigen Klangoobjekten aus Stein, Glas und Metall.

 2016 12 12 18.36.18

Mit großer Begeisterung wurde am 12.12.16 der Hl. Nikolaus empfangen.
In rotem Gewand mit bischöflicher Mitra und Stab besuchte er mit einem großen Geschenkesack unser Café.

Das Café International in Biesfeld ist als Treffpunkt für Asylbewerber, ehrenamtliche HelferInnen und interessierten Bürgern nicht mehr wegzudenken. Im letzten Jahr wurde aus einer Idee eine feste Einrichtung. Dank der vielen aktiven Helferinnen und Helfer gelingen nicht nur Ausflüge und Events, sondern auch das Jahresfest.