Um den Neuzugewanderten das Ankommen auch im Rheinisch Bergischen Kreis zu erleichtern und sie willkommen zu heißen, stellt der Kreissportbund in Kooperation mit dem Landessportbund und dem Kreis nach Antragsstellung 18 Sportvereinen bis zu 1000 Euro zur Verfügung.


Aus der Gemeinde Kürten nehmen fünf Sportvereine an diesem Programm teil. Die Sportvereine haben in ihren Anträgen deutlich gemacht, dass sie konkret auf die Flüchtlinge zugehen und diese in ihre bestehende Angebote oder Veranstaltungen einbinden. Es werden auch viele neue niederschwellige Schnupperangebote unterbreitet.

Fluchtpunkt Kürten hat die betreffenden Vereine einmal kontaktiert, um in Erfahrung zu bringen, welche konkreten Angebote und Maßnahmen seitens der vereine geplant sind.


VFB Kürten

Der VfB ist seit Anfang des Jahres 2015 am Projekt „Sport für Flüchtlinge“ beteiligt, um die Integration der in Kürten untergebrachten Flüchtlinge zu unterstützen. In diesem Rahmen ermöglichen wir den Flüchtlingen beitragsfreien Zugang zu ausgewählten Sportgruppen (siehe beigefügten Flyer) und organisieren bei Bedarf Patenschaften in den Gruppen, um es den Interessenten zu erleichtern, in der Gruppe "anzukommen".

Zum Angebot des VFB Kürten

Zur Homepage


DJK Montania Kürten

Zur Homepage


Sport und Kulturverein Adler

Zur Homepage


JFC Biesfeld - Kürten

Zur Homepage


Rhein-Berg Runners

Zur Homepage