Das erste große Ereignis in Kürten für das Jahr 2017 wirft seine Schatten voraus. Beim Benefizkonzert "Kulturen im Einklang"  spielen Flüchtlinge und Einheimische auf neuartigen Klangoobjekten aus Stein, Glas und Metall.

Ergänzt werden diese Beiträge durch Sängerinnen und Sänger unserer Gemeinde mit für unsere Ohren vertrautem Liedgut.
Im Vorfeld begegnen sich alle Mitwirkenden der Musikimprovisationen an zwei Nachmittagen bei einem von Klangkünstler Jochen Fassbender initiierten interkulturellen Klangprojekt-Workshop.

Das Konzert findet statt:

Wann? Samstag, 11. Februar2017, 19:30 Uhr
Wo? Katholische Kirche St. Johann Baptist, Kürten, Bergstraße

 

Sie sind herzlich eingeladen, sich bei diesem Mitmach-Konzert zu beteiligen.
Wer kann sich beteiligen?

  • Männer wie Frauen, Junge und Alte Menschen, Flüchtlinge wie Alteingesessene, Musikalische wie auch (vermeintlich) Unmusikalische

Kurzum: Menschen aller Kontinente, Kulturen und Sprachen. Voraussetzungen gibt es keine – außer

  • Offenheit für die Begegnung mit Menschen sowie Freude an musikalischen Experimenten und Neugier auf neuartige Musikinstrumente.

Falls Sie selbst ein Instrument besitzen und gerne damit musizieren, so freuen wir uns darauf, wenn Sie es mitbringen. Chorerfahrung oder Notenkenntnisse sind nicht erforderlich. Die beiden Workshops werden von Jochen Fassbender, Klangkünstler aus Waldbröl, geleitet. Er wird einige seiner ungewöhnlichen Instrumente vorstellen. Lassen Sie sich von ihm überraschen, wie er eine bunt gemischte Gruppe von Menschen zu Harmonie und Gleichklang einlädt.

Workshoptermine:

  • Sonntag, 5.2.2017, 14-17 Uhr und Samstag, 11.2.2017, 14-17 Uhr
    Kürten, Jugendheim, Bergstr. 33 (gegenüber der Kirche)

Damit wir besser planen können, bitten wir um Anmeldung bei Gemeindereferent Willi Broich, Tel: 02207- 6203
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder einem der Büros in den Kirchdörfern, Tel. 02207 - 6209.

 

Plakat Kulturen im Einklang