Aktuelle News und Berichte

Die Gemeindeverwaltung sucht für die Gartenpflege der verschiedenen Unterkünfte Benzinrasenmäher.

Daher - wenn sie sich in diesem Jahr zum Saisonbeginn einen Neuen anschaffen und den "Alten" (Rasenmäher) aber noch funktionstüchtigen abgeben möchten - hier die Hotline der Gemeindeverwaltung 02268/939-0; Stichwort "Rasenmäher"


Schon seit einigen Monaten arbeitet eine Gruppe von Ehrenamtlichen rund um Stephan Baake und Paul Mundy an dem schwierigen Thema "Jobs für Flüchtlinge".

Dieses Merkblatt informiert über:

- Stationen, die Flüchtlinge, die in Kürten wohnen, durchlaufen müssen
- Ehrenamtliche Einrichtungen und Angebote des Fluchtpunkt-Kürten
- Kontaktadressen, Ansprechpartner und Öffnungszeiten für die beschriebenen Stationen und Angebote.

LOGO GSK goes FP2Nachdem wir Ende November 2015 in der Gesamtschule Kürten unsere ehrenamtliche Arbeit vorstellen konnten,
gibt es mittlerweile eine WhatsApp-Gruppe aus rund 25 Schülerinnen und Schülern plus 5 Lehrern.
Über diesen Weg sollen zusammen Ideen und Projekte für Flüchtlinge abgestimmt werden.
Im Dezember kam es dadurch zu ersten Begegnungen.
Hier ein kleiner Bericht von Elena Radix, eine der Schülerinnen aus der Oberstufe.

BegegnungenAm 19.12.2015 ging es für insgesamt 9 Flüchtlingskinder aus verschiedenen Kürtener Unterkünften zur Weihnachtsfeier zum Breibacher Reitstall.

Anfang Oktober 2015 haben wir begonnen, neue Helfer zu suchen, die ehrenamtlich die Unterkünfte betreuen. Für die von der Gemeinde angemieteten Wohnungen fanden sich meist sehr schnell Menschen in direkter Nähe, die den neuen Nachbarn mit Rat und Tat oder einem offenen Ohr zur Seite stehen.

WIR bedanken uns - auch im Namen der Menschen, denen wir helfen - für die Unterstützung, die wir immer wieder erleben dürfen. Die Hilfsbereitschaft ist überall spürbar, sei es durch Kleiderspenden an die Kleiderkammer, Sachspenden an uns oder die Kürtener Tafel, Zeitspenden und Geldspenden auf unser nebenstehendes Spendenkonto.

Am 11.12 haben die Hausbetreuer von Schanze zu einer Weihnachtsparty mit den Bewohnern geladen. ca. 70 Personen aus der Gruppe Einfach-Helfen, Betreuern der Flüchtlinge, Vertretern der Germeinde, oder sonstige Interessierte hatten Ihr Kommen zugesagt.

Eine Informationsveranstaltung für die Bewohner von Kürten - Bilstein hatte mich im Juli 2015 erstmalig motiviert, unter dem Titel "Ein bisschen stolz Kürtener Bürger zu sein", von den positiven Erfahrungen mit den Bilsteiner Bürgern zu berichten. Die geplante Unterkunft (Projekt Bilstein8) in dem doch sehr kleinen Ortsteil, hatte uns befürchten lassen, dass die Anwohner diesem Projekt mit Ablehnung begegnen würden, was sich ja erfreulicherweise nicht bestätigt hatte und sich bis heute auch nicht geändert hat.

Logo Cafe Tasse

16 ehrenamtliche Mitarbeiter(innen) kamen voller Tatendrang zu dem ersten Vorbereitungstreffen für das Internationale Café - Biesfeld.

Das Café wird ab Montag, den 07.12.2015 jede Woche in der Zeit von 18:00Uhr - 20.00Uhr geöffnet sein. Als Räumlichkeit steht das kath. Pfarrheim, Im Binsenfeld 9, Kürten-Biesfeld zur Verfügung.

Anlässlich der Nominierung für den Elisabeth-Preis, hat die Caritas Stiftung einen kleinen Imagefilm über den Fluchtpunkt Kürten produziert und uns für die Veröffentlichung zur Verfügung gestellt.